Die Tabelle ist ein vielschichtiges "Instrument", welches man nicht nur für Auflistungen benutzen kann.

Die Tabellenzellen werden in Word genauso angesprochen wie in Excel, die Spalten also mit Buchstaben und die Zeilen mit Zahlen bezeichnet. Demzufolge heißt die linke obere Zelle A1.

Rechnen in der Tabelle 

Für Berechnungen in einer Tabelle ist es z.B. besser, eine Summe mit {SUM(A1:A5)} bilden zu lassen, als die Vorgabeformel {SUM(ABOVE)} zu verwenden, da bei Letzterem die Berechnung nur dann stimmt, wenn alle Zellen oberhalb der Summen-Formel auch mit Zahlen gefüllt sind. Steht in einer dieser Zellen keine Zahl, summiert Word nur die Zellen oberhalb der Formel- bis einschließlich der letzten gefüllten Zelle. Um bei obigem Beispiel zu bleiben: Summenformel in A6, Zahlen in A1, A3, A4 und A5. Word summiert nur A3:A5.

Formatieren mit der Tabelle 

Mit einer Tabelle als Gestaltungsraster erleichtert man sich das (Word)Leben ungemein. Viele verwenden dafür Textfelder, die völlig ungeeignet sind, wie wir ja auf der Seite Textfelder | Tipps und Tricks dargelegt haben.

Tabulator in der Tabelle

Normalerweise bewegt man sich ja innerhalb der Tabelle mit der Tab-Taste zur nächsten Zelle. Haben Sie jetzt in einer Tabellenzelle einen Tabulator gesetzt, können Sie den Text mittels der Tastenkombination Strg + Tab an die Position schieben... 


 



Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Diese Seite zu ecure.del.icio.us hinzufügen
Diese Seite zu webnews hinzufügen
Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen
Diese Seite zu linkarena hinzufügen
Diese Seite zu Yahoo hinzufügen




Wo steht das Thema in Word 2007
Downloads zum Thema


Querverweise

Beispieldokument (Tabellen und Formularfelder) Beispieldokument (Tabellen und Formularfelder)
Briefvorlage Briefvorlage
Etikettenvorlage Etikettenvorlage






Für weitere Infos bitte auf die CD klicken

 
©2006 - 2017 www.Wordwelt.de - alle Rechte vorbehalten
 
Kontakt | Impressum
Datei Bearbeiten Ansicht Einfügen Format Extra Tabelle Fenster ?