Ein Inhaltsverzeichnis (IHV) erstellen...

Um von Word automatisch ein Inhaltsverzeichnis erstellen zu lassen, ist es zwingend notwendig, daß Sie Ihre Überschriften mittels Formatvorlagen (--> Formatvorlagen --> Anleitungen ) definieren. Wählen Sie dann das Menü Einfügen | Referenz | Index und Verzeichnisse und wechseln auf das Register Inhaltsverzeichnis.

In der Rubrik Allgemein wählen Sie das Format Formell aus. Word zeigt Ihnen automatisch im Vorschaufenster(chen), wie Ihr IHV mit dem gewählten Format aussieht.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Optionen... klicken, können Sie die Formatvorlagen auswählen, welche in das IHV übernommen werden sollen.


Schreiben Sie neben die Einträge der Formatvorlagen die Gliederungsebene durch Eingeben der entsprechenden Zahlen. Mit Klick auf OK sind Sie wieder im vorhergehenden Dialogfenster. Word hat die Vorschau entsprechend angepasst. 


Wenn Sie Ihre Arbeit nicht im Web veröffentlichen, bzw. elektronisch zur Verfügung stellen wollen, nehmen Sie die Option Hyperlinks anstelle von Seitenzahlen raus. Das ist auch insofern wichtig, weil Sie nur dann die Möglichkeit haben, die Formatvorlagen für die IHV-Einträge zu ändern. Nehmen Sie hier das Häckchen nicht raus, müssen Sie das IHV manuell formatieren, und das jedesmal, wenn Sie Änderungen im Text vornehmen, welche sich auf das IHV auswirken.

Sollte Ihnen das Format für das eingefügte Inhaltsverzeichnis nicht gefallen, ändern Sie die Formatvorlagen für die einzelnen Verzeichniseinträge, die Word auch sinnigerweise mit Verzeichnis1 bis Verzeichnisn angelegt hat.

Das Ergebnis könnte zum Beispiel so aussehen:

 



zurück zu den Tipps & Tricks
 .::. nach oben .::.
 
 
©2006 - 2019 www.Wordwelt.de - alle Rechte vorbehalten
 
Kontakt | Impressum
Datei Bearbeiten Ansicht Einfügen Format Extra Tabelle Fenster ?

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen