Verschiedene Probleme nach automatischem Update
(Vista-Rechner)...

Nach einem automatischen Update von Word 2007 können nachfolgende Probleme auftreten:

  • Die Maus funktioniert in Word 2007 nicht.
  • Sie können aus dem Suchfenster in Windows Vista kein Word-Dokument öffnen.
  • Sie können aus der Windows-Desktopsuche kein Word-Dokument öffnen.
  • Word stürzt ab, wenn Sie versuchen Word zu starten oder zu beenden.
  • Word reagiert nicht mehr, wenn Sie das Dialogfeld Öffnen aufrufen.
  • Word reagiert nicht mehr, wenn Sie ein Dokument speichern.
  • Word reagiert nicht mehr, wenn Sie ein Dokument schließen.

Abhilfe:

Löschen Sie den Registrierungsteilschlüssel
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Word\Data

  1. Beenden Sie alle Office-Programme.
  2. Klicken Sie auf Start
  3. geben Sie regedit in das Feld Suche starten ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE].
    Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts bzw. zu einer Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein oder klicken Sie auf Fortsetzen.
  4. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsteilschlüssel:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Word\Data
  5. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Entfernen und anschließend auf Schlüssel.
  6. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.
  7. Starten Sie Word neu.

 


 



zurück zur Übersicht
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Diese Seite zu ecure.del.icio.us hinzufügen
Diese Seite zu webnews hinzufügen
Diese Seite zu Google Bookmarks hinzufügen
Diese Seite zu linkarena hinzufügen
Diese Seite zu Yahoo hinzufügen








Für weitere Infos bitte auf die CD klicken

 
©2006 - 2019 www.Wordwelt.de - alle Rechte vorbehalten
 
Kontakt | Impressum
Start Einfügen Seitenlayout Verweise Sendungen Überprüfen Ansicht Entwicklertools
Grundeinstellungen
Schnellzugriff

Cookies speichern Informationen lokal auf Ihrem Rechner, ohne die Verwendung kann der Funktionsumfang beeinträchtigt werden. Weitere Informationen


Annehmen